Deutsche Meisterschaft der Bäckerjugend: Tolle Dritte Plätze für Sachsen

15.11.2022

C:fakepathTeilnehmer DMBJ_2022, vorne die Sieger.jpg
Nach drei Tagen spannender Wettkämpfe zum diesjährigen Wettbewerbsthema „Luxus“ lobte Michael Wippler, Präsident des Deutschen Bäckerhandwerks, das außer­ordentlich hohe Leistungsniveau der Teilnehmenden.
Der dritte Platz im Fachverkauf ging an Beatrice Schubert, Ausbildungsbetrieb: Bäckerei Konditorei Nönnig, Ehrenfriedersdorf. Dritter bei den Bäckern wurde der Niklas Lindner, Ausbildungsbetrieb: Bäckerei Wippler GmbH, Dresden.
Wir gratulieren herzlich!
Das Motto des Wettbewerbs des Jahres 2023 lautet „Leidenschaft“.

Wandergesellin aus der Pfalz zu Gast in Dresden

27.10.2022

C:fakepathWandergesellin_Yvonne_1.jpeg
Neulich gab es besonderen Besuch bei uns in der Geschäftsstelle: Yvonne, fremde Bäckerin aus der Pfalz, ist auf Wanderschaft in Deutschland. Sie ist 24 Jahre jung und bereist gerade Sachsen. Über Meißen und Coswig führte ihr Weg nach Dresden und dann weiter nach Wilthen und Zwickau, wo sie beim Stollen Backen unterstützen darf.

Neue Muster-Arbeitsverträge

ab sofort

Wir haben für Sie neue Muster-Arbeitsverträge, die ab dem 01.08.2022 verwendet werden sollen, erstellt. Sie sind für alle Innungsbetriebe auf Anfrage in der Geschäftsstelle abrufbar. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben eine E-Mail.

Brot-Prüfung mit Livestream ein voller Erfolg

Die Bäcker-Innung Dresden hat ihre Brot- und Brötchenprüfung bereits zum dritten Mal mit einem Livestream einem breiten öffentlichen Publikum zugänglich gemacht. Öffentlichkeitsarbeit, eine Kernaufgabe der Innungen. Dieses Jahr waren die Verbraucher, also unsere Kunden, im Fokus. Mit dem Thema: "Brotbacken - Lernen von den Profis" hatte der Stream einen guten Zuspruch. 

Hier können Sie den Stream anschauen:
https://www.facebook.com/innungsbaeckersachsen

Obermeistertagung im Frühjahr

voraussichtlich 20. März 2023

Die Veranstaltung wird in der ADB Sachsen geplant.

Konfis backen Brot mit Ministerpräsident Kretschmer - Eröffnung der Aktion "5.000 Brote"

Ministerpräsident und Konfirmanden backen Brot
Brote backen für Bildungsprojekte in der ganzen Welt. Eine Konfirmandengruppe aus Hosterwitz hat das zusammen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landesbischof Tobias Bilz in die Tat umgesetzt. Eine schöne Zusammenarbeit der Evangelischen Landeskirche Sachsen und dem LIV Saxonia.

Hygieneschulung

nach Vereinbarung

Hygienebewusstsein in Produktion und Verkauf

Bei der Arbeit mit Lebensmitteln steht die Hygiene im Vordergrund. Dazu müssen die Mitar- beiter/innen jährlich nach der VO EG 852/2004 geschult werden. Um Ihren diesbezüglichen Pflichten nachzukommen und das Hygienebewusstsein Ihrer Mitarbeiter/innen zu erhöhen, bieten wir Ihnen eine Vor-Ort-Schulung Ihres Teams zum Thema Hygiene an.

Belehrung nach VO EG 852/2004 | Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz | Erfolgskontrolle der Schulung und Dokumentation

Gern kann diese Schulung auch durch die Innung organisiert werden.

Zielgruppe

Innungsbetriebe, Innungen

Referenten

André Bernatzky, Schulleiter 
Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e. V.

Gebühr

125,00 € zzgl. Fahrtkosten und MwSt.

Überbetriebliche Lehrunterweisung

Ganzjährig

1. bis 3.Lehrjahr, Fachpraktische Ausbildung im dualen System

Die gesetzlich vorgeschriebene Überbetriebliche Lehrunterweisung (ÜLU) für Bäcker/innen und Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk/Bereich Bäckerei dient vor allem der Sicherstellung einer beruflichen Grundausbildung auf einem einheitlich hohen Niveau, der Vertiefung und Ergänzung der betrieblichen Ausbildung sowie der Anpassung an technolo- gische Weiterentwicklungen. Die ÜLU findet nach den verbindlichen Rahmenlehrplänen des Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover (HPI) zwei Mal im Ausbildungsjahr statt und wird teilweise durch Fördermittel des Landes/des Europäischen Sozialfonds finanziert. Sie wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Gebühr

 €

Workshop Konditorei

16.01.2023

SCHNELL. PRAKTIKABEL. RATIONELL

Gemeinsam mit unserem sächsischen Partner Heinrich Karow in Plauen wollen wir 2023 neue Wege gehen und Seminarinhalte auch außerhalb unserer Akademie anbieten. In kurzen knackigen Workshops geben wir Impulse für Produktion und Verkauf in unseren sächsischen Handwerksbäckereien. Den Beginn macht die durch Funk und Fernsehen bekannte Konditormeisterin und Schokoladensommelière Sarah Gierig mit schnellen, praktikablen und rationellen Ideen für die Konditorei.

Ein Biskuit – viele Möglichkeiten | leckeres Mousse – viele Anwendungen | Schokolade temperieren ganz einfach | rationelle Herstellung von farbigen Dekoren | Pralinenvariationen – in allen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen

VERANSTALTUNGSORT
Heinrich Karow Nachf. KG,
Reißiger Gewerbering 33, 08525 Plauen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen in Backstube und Konditorei, Auszubildende

Referenten

Sarah Gierig, Konditormeisterin und Schokoladensommelière

Gebühr

150,00 € inkl. Lehrgangsunterlagen, zzgl. MwSt.

Back dir deine Zukunft

Aus Mehl mach Brot! Alle Infos zur Ausbildung zum Bäcker bzw. zur Bäckerin oder zum Bäckereifachverkäufer bzw. zur Bäckereifachverkäuferin findest du auf Back Dir Deine Zukunft. Hier erhältst du auch authentische Einblicke in den Bäckeralltag.

Karriere machen! Du hast bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bäckerhandwerk? Auf Back Dir Deine Zukunft findest du Infos zu Studium und Weiterbildung. Lukrative Karrieremöglichkeiten in der Bäckerei oder im Verkauf warten auf dich.

Bäckereien finden

Finden Sie Ihre Lieblingsbäcker und die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen im Bäckerhandwerk. Einfach Postleitzahl eingeben und auf der interaktiven Landkarte nachschauen.

Jetzt Innungsbäcker werden!

Als Innungsbäcker sind Sie Mitglied einer starken Gemeinschaft, gleichzeitig sparen Sie bares Geld! Zahlreiche Angebote stehen Ihnen exklusiv zur Verfügung: kostenfreie Beratung, Musterverträge, Branchentreffs, Werbeunterstützung, Seminare und Weiterbildungen an der ADB Sachsen, Kosteneinsparungen durch Rahmenverträge und vieles mehr.