Willkommen

Herzlich Willkommen im Land der Eierschecke, Leipziger Lerchen und Sächsischen Stollen ...

 

Willkommen im Land des Backens!

 

Diese Seiten richten sich an alle, die sächsische Backkunst und Backtradition zu schätzen wissen.

Erfahren Sie Wissenswertes über das sächsische Bäckerhandwerk und ihre Mitglieder. Informieren Sie sich über unsere Seminarangebote der Bäckerfachschule (ADB) Sachsen und den Veranstaltungen der sächsischen Landesinnung Saxonia.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

TERMINVORSCHAU

 

00.00.00 |

 

 

Bester sächsischer Nachwuchsbäcker und beste Nachwuchsfachverkäuferin gekürt

 

Am 23.09.2019 fand in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e. V. die Sächsische Meisterschaft der Jugend im Bäckerhandwerk statt. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Thema „Die Welt der Comics“. Mit kreativen Ideen und handwerklichem Geschick stellten die jungen Talente verschiedenste Gebäcke her und präsentierten diese dekorativ auf einem Schautisch.

 

Als Sieger ging Bäcker Gideon Haase von der Bäckerei Imanuel Sachse in Lichtensee hervor. Bei den Fachverkäufern gewann Lina Trepte von der Bäckerei Heiko Trepte in Radebeul. Bäckermeister Stefan Richter, Leiter des Wettbewerbs und Mitglied des Vorstandes des Landesinnungsverbandes Saxonia, gratulierte gemeinsam mit Vertretern der SHB Versicherung und der IKK classic den Siegern und Teilnehmern.

 

„Zur Deutschen Meisterschaft der Jugend im Bäckerhandwerk werden uns Bäckergeselle Gideon Haase und Fachverkäuferin Lina Trepte engagiert vertreten.“, so Stefan Richter. An der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim werden vom 16. – 19. November 2019 die besten Jungbäcker und -Fachverkäufer aus ganz Deutschland ebenso unter dem Motto „Die Welt der Comics“ gegeneinander antreten.

 

Nachfolgend die Ergebnisse der Meisterschaften:

 

Landessieger der Bäcker/innen

 

Gideon Haase, Höckendorf

Ausbildungsbetrieb:

Bäckerei Imanuel Sachse

OT Lichtensee, Mühlberger Str. 1, 01609 Wülknitz

 

Landessieger der Fachverkäufer/innen

 

Lina Trepte, Radebeul

Ausbildungsbetrieb:

Bäckerei Heiko Trepte

Winzerstr. 1, 01445 Radebeul

 

 

Der Landesausscheid findet parallel mit einem Kammerwettbewerb statt. In den Meisterschaften der Handwerkskammern gab es folgende Ergebnisse:

 

Dresden

1. Platz Bäcker/in                   Gideon Haase, Höckendorf

Ausbildungsbetrieb:

Bäckerei Imanuel Sachse

OT Lichtensee, Mühlberger Str. 1, 01609 Wülknitz

 

1. Platz Fachverkäufer/in      Lina Trepte, Radebeul

                                                  Ausbildungsbetrieb:

Bäckerei Heiko Trepte

Winzerstr. 1, 01445 Radebeul

 

Chemnitz

1. Platz Bäcker/in                Liane Ihle, Zschopau

                                             Ausbildungsbetrieb:

                                             Bäckerei Jürgen Vieweger

                                             Körnerstraße 6, 09405 Zschopau

 

 

1. Platz Fachverkäufer/in   Lena Papenhagen, Elterlein

                                             Ausbildungsbetrieb:

                                             Bäckerei & Konditorei Roscher OHG

                                             Parkstr. 33, 09456 Annaberg-Bucholz

 

 

Sächsische Bäcker stellen mit einem neu gewählten Vorstand die Weichen für die Zukunft

 

 

Am 19. Mai 2019 lud der Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen zur 29. Jahresmitgliederversammlung nach Riesa ein. Zahlreiche Delegierte aus 18 verschiedenen Bäcker-Innungen in Sachsen nahmen an dem jährlich stattfindenden Treffen teil. Die sächsischen Bäcker freuten sich unter anderem über die Gastrednerin Kerstin Köhler, Bürgermeisterin für Finanzen, Bildung, Service und Ordnung der Stadt Riesa sowie den eindrucksvollen Impulsvortrag zum Thema: „Mitarbeiterführung“ von Heiko Schneider, Heiko Schneider Consulting GmbH.

 

Zur diesjährigen Veranstaltung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Mit der einstimmigen Wiederwahl von Landesobermeister Roland Ermer aus Bernsdorf setzen die Delegierten auf einen erfahrenen Kopf. Er wird die sächsischen Bäcker in die nächsten Jahre führen: „Wir Handwerksbäckereien müssen in den heutigen Herausforderungen, wie Verpackungsgesetz, Acrylamidverordnung, Verfahrensdokumentation und Discounter-Brötchen, unsere Chancen erkennen, indem wir unseren Kunden zeigen, wer wirklich qualitativ gutes Brot backt – mit Leidenschaft und Kreativität.“, so Landesobermeister Roland Ermer. „Das schaffen wir nur, wenn die uns auferlegten bürokratischen Lasten endlich aufhören. Das vergangene Woche vorgelegte Bürokratieentlastungsgesetz III kann nur der Anfang dafür sein. Es gibt noch viele Dinge zu tun z. B. die Abschaffung der Vorfälligkeit der Sozialabgaben.“, so Landesobermeister Roland Ermer auf der Versammlung.

 

In den Geschäftsführenden Vorstand wurden außerdem gewählt:

 

Frieder Francke, Torgau (stellv. LOM)

Mathias Möbius, Oederan (stellv. LOM)

Martina Hübner, Annaberg-Buchholz

Stefan Richter, Kubschütz

 

In den Gesamtvorstand wurden gewählt:

 

Jörg Schürer, Muldenhammer

Alexander Schellenberger, Aue

Rico Uhlig, Dresden

Heiko Schmidt, Gornsdorf

Heiko Schröder, Beilrode

Tobias Nönnig, Ehrenfriedersdorf

 

 

Einen besonderen Höhepunkt der Jahresmitgliederversammlung bildete die Ehrung von Matthias Brade. Er wurde für sein herausragendes und langjähriges Engagement mit der Goldenen Ehrennadel der Handwerkskammer Dresden von Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden und Roland Ermer, Landesobermeister des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen ausgezeichnet und verabschiedet sich damit aus dem Vorstand.

 

Ganz besonders freut es Landesobermeister Roland Ermer, dass auch in diesem Jahr wieder ein Scheck in Höhe von 29.700,00 € an Dietrich Bauer, Oberkirchenrat vom Diakonischen Werk Sachsen für die Aktion „Stollenpfennig“ überreicht werden konnte.

 

Hintergrund:

Der Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen ist die Vertretung von 18 Innungen und 595 Mitgliedsbetrieben im Freistaat Sachsen. Er betreibt die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e. V. in Dresden und vertritt die sozialpartnerschaftliche, politische und wirtschaftliche Interessen seiner Mitgliedsbetriebe in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

 

Die SACHSENBACK 2019 (FKM zertifiziert) ist mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende gegangen und konnte ihre Stellung als bedeutendste Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk klar behaupten. Nicht nur die Veranstalter, auch die 217 Aussteller und die über 8.000 Besucher zogen nach der Ausgabe 2019 eine äußerst positive Bilanz. Mit einer Gesamtnote von 1,7 stellten die Besucher der Messe sogar ein noch besseres Zeugnis aus als bei der Vorveranstaltung. Die Zeichen für die kommende SACHSENBACK stehen äußerst positiv: 91 Prozent würden die Messe weiterempfehlen, im Durchschnitt wurde die Messe mit der Top-Note 1,7 ausgezeichnet. 86 Prozent der Besucher planen 2022 wiederzukommen. Den Weg nach Dresden fanden überwiegend Besucher aus einem Umkreis von bis zu 100 km Entfernung (62 Prozent), wobei die Sachsen mit 70 Prozent am stärksten vertreten waren. (Text und Fotos Messe Stuttgart)

LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN

Folge uns

Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen

Hohe Straße 22 · 01069 Dresden

 

Tel. 0351 8991170

Fax  0351 8991176

info@baeckersachsen.de

MENÜ

LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN