LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN

Eröffnung Stollenpfennig im Dresdner Backhaus

 

 

Der Startschuss ist gefallen. Am 24. November 2016 übergab das Stollenmädchen des Dresdner Schutzverbandes den symbolischen Stollenpfennig an die Dresdner Nachtcafés für wohnungslose Menschen. Landesobermeister Roland Ermer und Diakoniechef Christian Schönfeld eröffneten gemeinsam die neue Sammelaktion. In diesem Jahr werden sich Sachsenweit rund 580 Bäckereien beteiligen. In ihren Hauptgeschäften und Filialen stellen sie knapp 1.500 Sammeldosen auf die Verkaufstresen. 2015 steckten in den Dosen insgesamt 31.080 Euro. Der Erlös kommt Entwicklungsprojekten des Hilfswerks Brot für die Welt zugute. Ein ganz herzliches Dankeschön an Backhauschefin Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller und Brotsommelier Tino Gierig für die Gastfreundschaft. Das Stollenbüfett war sehr lecker.

LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN