LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN

AKTUELLE SEMINARE

MÉTODO PASCUAL
MÉTODO PASCUAL
MONTAG & DIENSTAG 10./11.04. 2017
Erfahre mehr...
AUS DER PRAXIS – FÜR DIE PRAXIS
AUS DER PRAXIS – FÜR DIE PRAXIS
Mittwoch 19.04.2017 9 -17 UHR
Erfahre mehr ...
BIST  DU FIT FÜR DIE ZWISCHENPRÜFUNG?
BIST DU FIT FÜR DIE ZWISCHENPRÜFUNG?
DIENSTAG 18.04.2017 8.30– 15.30 UHR
Erfahre mehr...
BROT-REVOLUTION 2.0
BROT-REVOLUTION 2.0
MONTAG 08.05.2017 9.30–16.30 UHR
Erfahre mehr ...
ZUCKERZIEHEN
ZUCKERZIEHEN
16./17.05. & 18./19.05. 2017
Erfahre mehr ...
BÄCKER BAR CAMP 3.0
BÄCKER BAR CAMP 3.0
WOCHENENDE 06.05. & 07.05.2017
Erfahre mehr...

SCHLAGZEILEN

Die Einen vs. Die Anderen.

 

Diese Woche hat es Dresden wieder in die Schlagzeilen geschafft. Der Grund – die Stadt hat Zuwachs bekommen. Seit ein paar Tagen stehen direkt vor der Frauenkirche drei Busse. Ein Lob an die Techniker. Es war sicherlich nicht einfach, die Busse auf ihren Kopf zu stellen.

 

Beeindruckend sind auch die Reaktionen der Menschen auf das Kunstwerk. Die Einen lassen ihrem Unmut freien Lauf. Angestaute Wut entzündet sich, der Künstler, der Dresdner Oberbürgermeister werden beschimpft, das gesamte Werk, als nicht nach Dresden gehörend, überflüssig dargestellt. Die Anderen sind überzeugt, dass dies alles richtig und notwendig ist. Ein solches Mahnmal gehört nach Dresden und selbstverständlich vor die Frauenkirche. Dazwischen stehen manchmal Politiker, gesprächsbereit, aber irgendwie hilflos der Wut der Einen ausgesetzt. Es gelingt nicht, hinter die Wut der Leute zu schauen, zu reflektieren, was braucht es, um alle für ein vernünftiges Miteinander mitzunehmen. Klar ist, es geht ein Riss durch die Stadt, durch die drei Busse einmal mehr verdeutlicht.

 

Das erinnert mich an die Schlagzeilen der letzten zwei Wochen über das Bäckerhandwerk in Sachsen und Thüringen. Zeitungen berichteten über Verkäuferinnen, die zu wenig Geld verdienen und zu lange in den Vorkassenzonen stehen. Zum Glück haben ein paar Redakteure die Pressemitteilung der NGG nicht nur abgeschrieben. Sie haben Bäckermeister in ihren Regionen gefragt, was sie von diesen Forderungen halten. Auch ist es gelungen, die Position der beiden Verbände in der Presse zu erklären, Falsches aus der Pressemitteilung der NGG zu korrigieren.

 

Fazit, ein Riss geht auch durch das Bäckerhandwerk. Es gibt die Einen – Betriebe, denen die Zahlung des neuen Mindestlohnes mit einer Staffelung für ihre verdienten Mitarbeiter schwerfällt, tarifvertragliche Regelungen werden deshalb abgelehnt. Und es gibt die Anderen – in diesen Betrieben hat nicht nur der Fachkräftemangel die Löhne der Mitarbeiter so gestaltet, dass alle zufrieden sind. Hier werden Tarifverträge, mit Blick auf den Wettbewerb untereinander, durchaus für sinnvoll gehalten werden.

 

Vielleicht kann man aber die Einen und die Anderen nicht ganz so "über einen Kamm scheeren". Nicht nur in Dresden, auch im Bäckerhandwerk. Verständnis für das gesellschaftliche Ganze, Mitgefühl für den Einzelnen und Unterstützung da wo es möglich ist, sind gefragt. Was brauchen die Menschen, der Bäcker, das Handwerk wirklich? Fragen, die es schnellstmöglich zu beantworten gilt.

TERMINVORSCHAU

13.03.2017 | Obermeister-Tagung des LIV Saxonia

 

Die Frühjahrs-Obermeister-Tagung findet am 13.03.2016 in der ADB Sachsen in Dresden statt.

 

 

02.-12.05.2017 | Backbus-Tour durch Sachsen & Thüringen mit MDR

 

Der Landesinnungsverband hat für Sie wieder den Bäckman-Backbus vom 2. bis 12. Mai vor dem Tag des Deutschen Brotes reserviert. Gern können sich interessierte Bäckereien, die öffentlichkeitswirksam mit Kindern backen möchten, in der Geschäftsstelle melden.

 

 

16.05.2017 | 5. Tag des Deutschen Brotes

 

Zum „Tag des Deutschen Brotes“ wird nicht nur die einzigartige Vielfalt der deutschen Brotkultur gefeiert, sondern auch die Arbeit unseres traditionsreichen Handwerks zelebriert. Er findet am 16. Mai 2017 statt.

 

 

11.06.2017 | Jahresmitgliederversammlung LIV Saxonia 2017

 

Unsere Jahresmitgliederversammlung des LIV Saxonia findet am 11.06.2017 in Zabeltitz statt. Am 10.06.2017 tagt bereits vorab der Gesamtvorstand.

 

18.-22.06.2017  | Studienreise St. Petersburg >> mehr erfahren <<

 

06.09.2017 | Betriebswirtschaftliche Jahrestagung in Dresden

 

Die Veranstaltung findet wie immer in der ADB Sachsen statt. Beginn 13 Uhr.

 

09.10.2017 | Obermeister-Tagung des LIV Saxonia

 

Am 09.10.2017 findet die Herbst-Obermeister-Tagung des LIV Saxonia statt.

Aktionen

Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen

Hohe Straße 22 · 01069 Dresden

 

Tel. 0351 4715353

Fax 0351 4710100

info@baeckersachsen.de

LANDESINNUNGSVERBAND SAXONIA DES BÄCKERHANDWERKS SACHSEN

AKTUELLE SEMINARE

TERMINVORSCHAU

SCHLAGZEILEN