• Workshop 1 | Bakertainment live, WILD BAKERS
    Workshop 1 | Bakertainment live, WILD BAKERS
  • Workshop 1 | Bakertainment live, WILD BAKERS
    Workshop 1 | Bakertainment live, WILD BAKERS
    Die WILD BAKERS – das sind Jörg Schmid und Johannes Hirth, zwei „verrückte“ Bäckermeister aus Baden-Württemberg. Die beiden Bäckermeister sind angetreten, das in den Augen der Gesellschaft angestaubte Bäckerhandwerk wieder zu dem zu machen, was es ist – ein vielfältiges, innovatives und modernes Handwerk, zu dem einiges an Können und Fachwissen gehört. Mit Ihren vielfachen Auftritten im TV, den Event-BackShows auf Messen und Tagungen, ihrem YouTubeKanal mit Clips zum „Backen an extremen Orten“ und viel medialer Aufmerksamkeit ist es ihnen gelungen, das Bäckerhandwerk mehr in den Focus der Öffentlichkeit zu rücken. Gekrönt wurde dieses Bemühen mit der Verleihung des Gastro-Sterns 2018 vor 2 Wochen in Hamburg, mit dem sie in die Riege der Starköche aufstiegen. Beim BäckerBarCamp zeigen die WILD BAKERS Ausschnitte aus ihren Shows und viele Ideen rings um das Thema Snack und BäckerGastro.
  • Workshop 2 | „Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Workshop 2 | „Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
  • Workshop 2 | „Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Workshop 2 | „Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Tradition ist keinesfalls verstaubt. Tradition ist cool und macht dich als Bäcker einzigartig, weil du damit deine eigene Geschichte erzählst. Warum aber, fragst du dich jetzt, soll man dann Tradition digital „rocken“? Weil du damit deine Leidenschaft fürs Handwerk sichtbar machen kannst. Wir – eine Historikerin und ein Bäckerurgestein – schaffen dir eine sinnliche Erfahrung und zeigen, dass Veränderung nicht der Weltuntergang ist, was „digital“ für dich als Bäcker bedeutet, wie du die neuen Medien für dich einsetzen kannst und wie du Enttäuschungen bei deinen Kunden vermeidest. Wir bauen mit dir gemeinsam DEIN BILD einer digitalen Traditionsbäckerei. Christiane – die Handwerker-PROFILERIN – baut zuerst den Rahmen deines Bildes. PROFILING fragst du dich? Ja, denk einfach mal an die wirklichen coolen Kriminalfilme. Dort gibt es immer einen Ermittler, der das Täter-Profil erstellt und damit hilft, den Verbrecher zu überführen. Nun bist du (hoffentlich) kein Täter, aber damit du digital durchstarten kannst, brauchst du eine Grundstruktur in deinen Gedanken, in deinem Unternehmen. Das schafft die PROFILERIN. Bevor wir also überhaupt über neue Medien oder Digitalisierung nachdenken, brauchen wir Struktur (PROFILING) – Ziel – Zielgruppe – Plan. Dann erst schauen wir, was Digitalisierung überhaupt ist und was sie dir bringt. Digitalisierung im Handwerk bedeutet für uns vor allem eins: Entlastung im Bereich Büro/Verwaltung und Chancen im Marketing. Ausblenden wollen wir: die Produktion. Die Vermarktung über Onlinemedien / Social Media etc. schafft euch den großen Nutzen, euch öffentlichkeitswirksam und kostengünstig zu präsentieren. Zu diesem Thema wird euch Marlon – als Vertreter der eigenen Branche –Praxisbeispiele präsentieren, wie ihr Facebook & Co. am effektivsten einsetzt, was ihr unbedingt beachten und was ihr vermeiden solltet. Marlon schafft euer Bild – das Bild eures Unternehmens – das ihr nach außen vermarkten könnt. Was dann der Unterschied zwischen Markt, Marketing und Vermarktung ist und was Frauen und Män
  • Workshop 3 | Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    Workshop 3 | Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
  • Workshop 3 | Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    Workshop 3 | Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    „Kaffee ist nach wie vor ein wichtiger Umsatzfaktor und nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk. In Deutschland sind die Menschen gewohnt in der Bäckerei Kaffee zu bekommen und erwarten auch einen gute Tasse Kaffee. Durch die Coffeeshopszene in den Metropolen der Welt kommen immer neue Kaffeetrends. Aber welcher Trend macht auch Sinn in der Bäckerei? Cold Brew, Drip Coffee, Iced Drinks, Matcha Latte? Meine Antworten dazu gibt es im Workshop und einige Rezeptideen die in meinen Augen Sinn machen.“
  • Workshop 4 | Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Workshop 4 | Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
  • Workshop 4 | Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Workshop 4 | Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Seit über tausend Jahren gehen Handwerksgesellen auf die Wanderschaft. Die ersten schriftlich Aufzeichnungen, dass Bäcker auf der Walz sind, finden sich im 13. Jhd. Die Spur der Reisenden Bäcker verliert sich 1935 und findet nach dem zweiten Weltkrieg keine neuen Wege. Doch das Wissen von der traditionellen Wanderschaft ging nie verloren. Und die Baugewerke reisten auch nach 1945 weiter nach des alten Handwerks Recht und Gewohnheit. 1991 machte sich dann ein Bäcker in Begleitung eines Maurers wieder auf die Walz. Seit dieser Zeit sind immer Bäcker und Konditoren unterwegs gewesen und heute reisen 13 Bäcker und Konditoren für drei Jahre und einen Tag um die ganze Welt.
  • Workshop 5 | Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Workshop 5 | Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
  • Workshop 5 | Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Workshop 5 | Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Die Verbrauchererwartung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Das bekommt auch das Bäckerhandwerk stark zu spüren. Statt mit 100 Prozentern, Fertigbackmischungen und Hochleistungsbackmittel mit DAWE, chemischen Wirkstoffen, etc. erwartet der Verbraucher von seinem Bäcker mehr natürliche Rohstoffe sowie Offenheit und Transparenz. Der Weg in die Zukunft liegt in Natur Pur nur so steht man im Fokus der Verbraucher.
  • Workshop 6 | Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Workshop 6 | Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
  • Workshop 6 | Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Workshop 6 | Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Auch die Konditorei kommt beim BäckerBarCamp 4.0 nicht zu kurz. Sarah Gierig-Thomas, Bäckermeisterin, Konditormeisterin und die einzige Schokoladen-Sommelière des Ostens ist wieder zu Gast bei uns und wird euch rings um das Thema Schokolade begeistern. - Was kann man mit Schokolade alles machen? - Was ist gerade im Trend? - Wie kann ich das im Betrieb umsetzen? Lasst euch verzaubern vom braunen Gold und der schnellen und einfachen Verarbeitung von Schokolade mit dem gewissen Wow Effekt!
  • Workshop 7 |  Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Workshop 7 | Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
  • Workshop 7 |  Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Workshop 7 | Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Für unser Bäckerbarcamp 4.0 konnten wir als Referentin Frau Petra Hering, Unternehmensberaterin & Coach aus Dresden (VIALIS-Praxiscoaching.de) gewinnen. Frau Hering verfügt über umfangreiche, praxisrelevante Beratungserfahrungen, insbesondere in der Bäckerbranche und wird folgende Themen behandeln:
  • Workshop 8 | Verkauf – DAS steckt drin:
    Workshop 8 | Verkauf – DAS steckt drin:
  • Workshop 8 | Verkauf – DAS steckt drin:
    Workshop 8 | Verkauf – DAS steckt drin:
    Gesa Lüken-Hoppmann ist seit guten 11 Jahren im Bäckerhandwerk tätig und absolut begeistert von der leckersten Branche der Welt. Als ausgebildete Verkaufsleiterin und M.S. in Wirtschaftspsychologie begeistert sie mit CATS-Consulting die Menschen von der Branche allgemein, dem Fachverkauf im Besonderen und von all den Möglichkeiten des Handwerks. Verkauf – ein Wort, aber eines, das es, genau wie der Beruf, in sich hat und oft unterschätzt wird. Vielfältige und komplexe Aufgaben müssen vom Verkaufspersonal täglich gemeistert werden. Welche das alles sind und wie sie bewältigt und dadurch Kunden begeistert werden, schauen wir uns im Workshop genauer an. Von „V“ wie Vielfalt bis zum „F“ wie Freundlichkeit widmen wir uns diesem tollen Beruf, seinen Herausforderungen und Möglichkeiten.
  • Workshop 9 | Rabatt – Nein Danke
    Workshop 9 | Rabatt – Nein Danke
  • Workshop 9 | Rabatt – Nein Danke
    Workshop 9 | Rabatt – Nein Danke
    Rabatt? Nein danke. Wie uns unüberlegte Preisnachlässe systematisch in den Ruin treiben. Viel zu schnell werden in Bäckereien die Preise reduziert - oft mit fatalen Folgen. Sind Rabatte und Sonderangebote wirklich der einzige Weg zu mehr Verkauf? Thomas Freier rechnet nach und vergleicht. Was passiert in den Köpfen der Kunden, wenn sie mit Rabatten konfrontiert werden? Der Referent betrachtet vier unterschiedliche Käufertypen. Wann sind Rabatte sinnvoll und in wann schaden sie dem Unternehmen? Wie steht es um die Wechselwirkung zwischen Psychologie und Betriebswirtschaft im Backwarenverkauf?
  • Workshop 10 | Snacks, Tellergerichte & to go
    Workshop 10 | Snacks, Tellergerichte & to go
  • Workshop 10 | Snacks, Tellergerichte & to go
    Workshop 10 | Snacks, Tellergerichte & to go

Seminar buchen

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

VERANSTALTUNGEN

Start in

Tage   Stunden  Minuten

  • Workshop 1 Bakertainment live, WILD BAKERS
    Workshop 1 Bakertainment live, WILD BAKERS
  • Workshop 1 Bakertainment live, WILD BAKERS
    Workshop 1 Bakertainment live, WILD BAKERS
    Die WILD BAKERS – das sind Jörg Schmid und Johannes Hirth, zwei „verrückte“ Bäckermeister aus Baden-Württemberg. Die beiden Bäckermeister sind angetreten, das in den Augen der Gesellschaft angestaubte Bäckerhandwerk wieder zu dem zu machen, was es ist – ein vielfältiges, innovatives und modernes Handwerk, zu dem einiges an Können und Fachwissen gehört. Mit Ihren vielfachen Auftritten im TV, den Event-BackShows auf Messen und Tagungen, ihrem YouTubeKanal mit Clips zum „Backen an extremen Orten“ und viel medialer Aufmerksamkeit ist es ihnen gelungen, das Bäckerhandwerk mehr in den Focus der Öffentlichkeit zu rücken. Gekrönt wurde dieses Bemühen mit der Verleihung des Gastro-Sterns 2018 vor 2 Wochen in Hamburg, mit dem sie in die Riege der Starköche aufstiegen. Beim BäckerBarCamp zeigen die WILD BAKERS Ausschnitte aus ihren Shows und viele Ideen rings um das Thema Snack und BäckerGastro.
  • Workshop 2„Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Workshop 2„Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
  • Workshop 2„Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Workshop 2„Tradition digital rocken – Neue Medien für neue Bäcker“Christiane Wagner und Marlon Gnauck
    Tradition ist keinesfalls verstaubt. Tradition ist cool und macht dich als Bäcker einzigartig, weil du damit deine eigene Geschichte erzählst. Warum aber, fragst du dich jetzt, soll man dann Tradition digital „rocken“? Weil du damit deine Leidenschaft fürs Handwerk sichtbar machen kannst. Wir – eine Historikerin und ein Bäckerurgestein – schaffen dir eine sinnliche Erfahrung und zeigen, dass Veränderung nicht der Weltuntergang ist, was „digital“ für dich als Bäcker bedeutet, wie du die neuen Medien für dich einsetzen kannst und wie du Enttäuschungen bei deinen Kunden vermeidest. Wir bauen mit dir gemeinsam DEIN BILD einer digitalen Traditionsbäckerei. Christiane – die Handwerker-PROFILERIN – baut zuerst den Rahmen deines Bildes. PROFILING fragst du dich? Ja, denk einfach mal an die wirklichen coolen Kriminalfilme. Dort gibt es immer einen Ermittler, der das Täter-Profil erstellt und damit hilft, den Verbrecher zu überführen. Nun bist du (hoffentlich) kein Täter, aber damit du digital durchstarten kannst, brauchst du eine Grundstruktur in deinen Gedanken, in deinem Unternehmen. Das schafft die PROFILERIN. Bevor wir also überhaupt über neue Medien oder Digitalisierung nachdenken, brauchen wir Struktur (PROFILING) – Ziel – Zielgruppe – Plan. Dann erst schauen wir, was Digitalisierung überhaupt ist und was sie dir bringt. Digitalisierung im Handwerk bedeutet für uns vor allem eins: Entlastung im Bereich Büro/Verwaltung und Chancen im Marketing. Ausblenden wollen wir: die Produktion. Die Vermarktung über Onlinemedien / Social Media etc. schafft euch den großen Nutzen, euch öffentlichkeitswirksam und kostengünstig zu präsentieren. Zu diesem Thema wird euch Marlon – als Vertreter der eigenen Branche –Praxisbeispiele präsentieren, wie ihr Facebook & Co. am effektivsten einsetzt, was ihr unbedingt beachten und was ihr vermeiden solltet. Marlon schafft euer Bild – das Bild eures Unternehmens – das ihr nach außen vermarkten könnt. Was dann der Unterschied zwischen Markt, Marketing und Vermarktung ist und was Frauen und Män
  • Workshop 3 Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    Workshop 3 Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
  • Workshop 3 Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    Workshop 3 Kaffee, Tom Schießl, Barista, Meisterkaffee
    „Kaffee ist nach wie vor ein wichtiger Umsatzfaktor und nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk. In Deutschland sind die Menschen gewohnt in der Bäckerei Kaffee zu bekommen und erwarten auch einen gute Tasse Kaffee. Durch die Coffeeshopszene in den Metropolen der Welt kommen immer neue Kaffeetrends. Aber welcher Trend macht auch Sinn in der Bäckerei? Cold Brew, Drip Coffee, Iced Drinks, Matcha Latte? Meine Antworten dazu gibt es im Workshop und einige Rezeptideen die in meinen Augen Sinn machen.“
  • Workshop 4 Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Workshop 4 Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
  • Workshop 4 Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Workshop 4 Wanderschaft im Bäckerhandwerk, Urs Büttner
    Seit über tausend Jahren gehen Handwerksgesellen auf die Wanderschaft. Die ersten schriftlich Aufzeichnungen, dass Bäcker auf der Walz sind, finden sich im 13. Jhd. Die Spur der Reisenden Bäcker verliert sich 1935 und findet nach dem zweiten Weltkrieg keine neuen Wege. Doch das Wissen von der traditionellen Wanderschaft ging nie verloren. Und die Baugewerke reisten auch nach 1945 weiter nach des alten Handwerks Recht und Gewohnheit. 1991 machte sich dann ein Bäcker in Begleitung eines Maurers wieder auf die Walz. Seit dieser Zeit sind immer Bäcker und Konditoren unterwegs gewesen und heute reisen 13 Bäcker und Konditoren für drei Jahre und einen Tag um die ganze Welt.
  • Workshop 5Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Workshop 5Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
  • Workshop 5Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Workshop 5Backen mit natürlichen Rohstoffen, Thomas Arens
    Die Verbrauchererwartung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Das bekommt auch das Bäckerhandwerk stark zu spüren. Statt mit 100 Prozentern, Fertigbackmischungen und Hochleistungsbackmittel mit DAWE, chemischen Wirkstoffen, etc. erwartet der Verbraucher von seinem Bäcker mehr natürliche Rohstoffe sowie Offenheit und Transparenz. Der Weg in die Zukunft liegt in Natur Pur nur so steht man im Fokus der Verbraucher.
  • Workshop 6Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Workshop 6Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
  • Workshop 6Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Workshop 6Schokoladige Food Trends 2020Sarah Gierig-Thomas, Schokoladen-Sommeliere
    Auch die Konditorei kommt beim BäckerBarCamp 4.0 nicht zu kurz. Sarah Gierig-Thomas, Bäckermeisterin, Konditormeisterin und die einzige Schokoladen-Sommelière des Ostens ist wieder zu Gast bei uns und wird euch rings um das Thema Schokolade begeistern. - Was kann man mit Schokolade alles machen? - Was ist gerade im Trend? - Wie kann ich das im Betrieb umsetzen? Lasst euch verzaubern vom braunen Gold und der schnellen und einfachen Verarbeitung von Schokolade mit dem gewissen Wow Effekt!
  • Workshop 7Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Workshop 7Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
  • Workshop 7Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Workshop 7Gute Mitarbeiter finden und bindenPetra Hering, Vialis Praxiscoaching
    Für unser Bäckerbarcamp 4.0 konnten wir als Referentin Frau Petra Hering, Unternehmensberaterin & Coach aus Dresden (VIALIS-Praxiscoaching.de) gewinnen. Frau Hering verfügt über umfangreiche, praxisrelevante Beratungserfahrungen, insbesondere in der Bäckerbranche und wird folgende Themen behandeln: