ORGANISATION

LEBENSMITTEL

RICHTIG KENNZEICHNEN

SO VERMEIDEN SIE BEANSTANDUNGEN

Die seit Ende 2014 geltende Lebensmittel-Informationsverordnung regelt

die Kennzeichnung von verpackten und losen Backwaren grundlegend neu. Informieren Sie sich umfassend und praxisorientiert über die Vorgaben, um teure Beanstandungen seitens der Lebensmittelüberwachung zu vermeiden und um Ihre Kunden detailliert zu informieren.

Rechtliche Grundlagen zur Kennzeichnung nach Lebensmittel-Informationsverordnung |

Kennzeichnung von loser Ware und vorverpackter Ware | Praktische Übungen anhand

typischer Rezepturen

 

 

Unternehmer/innen und Führungskräfte

Zielgruppe

 

DIENSTAG

21.02.2017

9–16 UHR

ReFerenten

 

André Bernatzky, Schulleiter, Dipl.-Lebensmittelchemiker

Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e. V.

Gebühr

 

150,00 € inkl. Lehrgangsunterlagen, zzgl. MwSt.

Seminar buchen

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich